NeuV-Strom 1000 ABS

BACK

Interview Tested in Europe

Group Leader Test and Technique, Service Motorcycle and ATV
SUZUKI INTERNATIONAL EUROPE GMBH

Jürgen Plaschka

Bitte erzählen Sie uns kurz etwas über sich und Ihre Position in dem Projekt.

Seit acht Jahren bin ich Testfahrer für Neumodelle bei der Suzuki International Europe GmbH. Als Zweiradmechaniker und aktiver Langstreckenfahrer war ich damals gut vorbereitet für diesen spannenden Job.
Auch bei der aktuellen V-Strom 1000 ABS war ich mit meinem französischen Testfahrerkollegen bereits seit einem frühen Stadium an der Entwicklung beteiligt. Im speziellen integrieren wir uns als Testfahrer in die Entwicklungsphase nachdem ein Motorrad fahrbereit ist. Bis zur finalen Endabstimmung des Neumodells. Unterstützen wir unsere japanischen Ingenieure mit Feedback und Optimierungsvorschlägen zu den verschiedensten Anforderungen des neuen Motorrades

Was sind aus Sicht eines europäischen Testfahrers die wichtigsten Eigenschaften einer Reiseenduro?

In dieser Kategorie werden nach meiner Überzeugung die höchsten Anforderungen an ein Motorrad gestellt. Von diesem Segment erwartet man schlicht alles: Handling, Fahrbarkeit, Langstrecken-Komfort, Sportlichkeit, Alltags- und Geländetauglichkeit und eine passende Ausstattung. Das Komplettpaket muss sich auf einem sehr guten technischen Niveau befinden.

Sind Sie bezüglich der oben genannten Eigenschaften mit der neuen V-Strom 1000 ABS zufrieden?

Ja, die neue V-Strom 1000 ABS ist in den genannten Bereichen sehr gut gelungen und wird mit Ihrem Gesamtpaket begeistern.

google plus
pin it

TO TOP